Chemiefreie Bettwanzenbekämpfung mittels Kälteverfahren

Wir bekämpfen Ihre Bettwanzen - ganz ohne Chemie! Umweltfreundlich und ohne Risiken für Mensch und Tier.

 

Mit dem CRYONITE®-Verfahren wird flüssiges Kohlendioxid in einen Eisschnee umgewandelt, dessen Temperatur etwa bei -78 Grad liegt. Dadurch werden alle Entwicklungsstadien der Bettwanzen erfolgreich bekämpft. Zudem leisten unsere Mitarbeiter vor Ort ausführliche Beratungsgespräche, in denen Ihnen gewisse Verhaltensregeln und Maßnahmen erläutert werden, damit ein Befall nicht verschleppt wird.

 

Vorteile des Kälteverfahrens gegenüber der Hitzebehandlung:

  • Das Kälteverfahren wird gezielter angewandt
  • Der zeitliche Aufwand ist geringer, da der Kältegrad schneller erreicht wird
  • Die Nutzbarkeit des Raumes wird schneller wiederhergestellt
  • Auch für empfindliche Möbelstücke und Elektrogeräte geeignet

Bettwanzen-Spürhunde

Sie können sowohl nur die chemiefreie Behandlung mittels Kälteverfahren , als auch das kombinierte Verfahren zwischen Schädlingsbekämpfer und einem Bettwanzen-Spürhunde-Team wählen. Das kombinierte Verfahren empfehlen wir vor allem gewerbliche Kunden, die über größere Objekte verfügen.

 

In Zusammenarbeit mit Frau Sonja Rolauf (Hundetrainerin und Bettwanzen-Spürhund-Ausbilderin), und Ihren zertifizierten Bettwanzen-Spürhunden unterbreiten wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

 

Die Ausbildung der Bettwanzen-Spürhunde über die Bed Bug Foundation zeichnet das komplexe Zertifizierungsverfahren der Hunde, sowie eine regelmäßige Re-Zertifizierung (alle 12 Monate) aus. Alle Hunde sind tierärztlich untersucht, verfügen über einen gültigen Impfpass, sind geschipt und verhalten sich neutral gegenüber zumutbaren Umwelteinflüssen.

 

Einsatzmöglichkeiten von Bettwanzen-Spürhunden

 

Bettwanzen-Spürhunde können bei einem Verdacht auf einen Bettwanzen-Befall zur schnellen und zuverlässigen Detektion von Bettwanzen eingesetzt werden.

 

Sinnvolle Einsatzmöglichkeiten sind beispielsweise:

 

  • Verdacht auf Bettwanzen-Befall ohne optische Anzeichen
  • Größere Objekte wie Hotels, Hostels, Mehrfamilienhäuser oder Wohnheime werden in kurzer Zeit zuverlässig abgesucht
  • Absuche von Wohnungen und Hotelzimmern zur Abklärung bei Beschwerden von Gästen oder Mietern
  • Bei nachgewiesenem Befall wird mit der Absuche von angrenzenden Zimmern oder Wohnungen die Ausdehnung des Befalls ermittelt
  • Erfolgskontrolle nach erfolgter Behandlung
  • Absuche von Wohnung, Reisegepäck oder PKW nach Rückkehr aus dem Urlaub oder von einer Geschäftsreise

 

Die von Frau Rolauf eingesetzten Bettwanzen-Spürhunde sind geprüft und zertifiziert nach den Standards der Bedbug Foundation, die Zertifizierung muss alle 12 Monate wiederholt werden. Zudem werden die Hunde unabhängig von der erneuten Zertifizierung regelmäßig trainiert. Die Erfolgsquote eines gut trainierter Bettwanzen-Spürhundes liegt bei über 90 % (Quelle: University of Florida, Fachbereich Entomologie).

 

Die Hunde von Frau Rolauf Hunde zeigen den Bettwanzen-Geruch passiv an, d.h. sie deuten mit der Nase auf die entsprechende Stelle. Die Hunde werden den Befall weder mit Bellen, noch mit Kratzen anzeigen! Die Hunde zeigen ausschließlich den Geruch von lebenden Bettwanzen, Eiern und allen Nymphenstadien an, der Geruch von toten Bettwanzen wird ignoriert.

Die eingesetzten Spürhunde sind sehr gut erzogen und verhalten sich bei der Arbeit ruhig und unauffällig. Das Fahrzeug ist unbeschriftet, die Hunde sind nicht gekennzeichnet.

 

 

 

Hier finden Sie uns

Kreuze 1

63505 Langenselbold

 

Beratung vor Ort nach Terminvereinbarung.

 

Wir verfügen über ein Qualitäts- und Umweltmanagement nach

ISO 9001 und ISO 14001.

Kontakt

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns

 

(+49) 06184 3501

(+49) 06184 956184

info@wirschuetzengut.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 - 2019 Schädlingsbekämpfungs-GmbH Hainichen - Wir schützen Gut